Dive Against Debris 2017

Wir hatten wieder mal so richtig Spass bei unserem Project AWARE Dive Against Debris während unseren Aufenthalts bei den Redsea Divers in Hurghada.

22 eifrige Helfer haben am letzten Sonntag unser Hausriff gesäubert. Dabei haben die 13 Taucher in einem Tauchgang 715 kg Müll gesammelt. Das meiste Gewicht hatten natürlich die Reifen, derer 10 an der Zahl. Ohne die Reifen sind es dennoch erschreckende 55kg an Flaschen, Folien, Dosen und allerhand Unrat.

Das Problem ist hier, wie auch weltweit, nicht das Material (Kunststoff, Glas, Blech, Papier), sondern, dass wir diese Sachen nicht vernünftig entsorgen!

Wir haben leider noch eine Zeitlang zu tun am Redsea Divers Hausriff. Vielleicht bist du ja nächstes mal dabei!

Vielen Dank an Annette und Robby, die uns diesen Tauchgang am Hausriff gerne sponsorten.